Fantasy.Rollenspiel
Startseite
Gästebuch
Kontakt
Über...
Charakterbögen Arkanum
Vorgeschichte
Das Arkanum #1
Das Arkanum #2
Das Arkanum #3
Das Arkanum #4
Das Arkanum #5
Das Arkanum #6
Das Arkanum #7
Das Arkanum #8
Das Arkanum #9


Es war im Jahre 1784, als die durch einen schwarzen Kapuzenumhang verhüllte Gestalt ihren Federkiel beiseite legte und die vier Schreiben an Bewohner verschiedener Herren Länder sorgsam einzeln zusammenrollte und mit einem Stück Schnur verband.
Es ist an der Zeit, dass das Arkanum an die Nachfahren des Rats weitergegeben wird.
Seit Jahrhunderten hütete die Familie des Wesens dieses dunkle Geheimnis, das gewiss das Schicksal der Welt verändern könnte. Wenn es verloren geht, oder in die falschen Hände gerät... Die Gestalt schauderte. So weit darf es nicht kommen. Niemals! Ich habe richtig gehandelt. Das Geheimnis muss gewahrt werden! Der Feind weiß, dass es existiert. Nur woher? Es ist das erste Mal in der Geschichte der Zeit so, dass das Mysterium ernsthaft in Gefahr ist. Die Entscheidung, die ich traf, war die einzig Kluge.
Das Wesen hatte an diesem Tage vier Botschaften verfasst. Vier Botschaften an die Erben der Urheber des Arkanums. Erben, die nichts von ihrer Bedeutsamkeit für die Geschichte wussten, die nicht einmal ahnten, welche Macht sie hinterlassen bekommen haben.
Die Gestalt hatte ihre Worte in dem Schreiben wohlweißlich gewählt. So schrieb sie:

Sei gegrüßt!

Vorneweg sei deutlich gemacht, dass dieser Schrift eine außerordentliche Priorität zuzuschreiben sei. Es handelt sich um eine ernste Angelegenheit, die Eure Familie, genauer gesagt Eure Vorfahren, betrifft.
Es wurden Euch einige Hinterlassenschaften gemacht, deren Ausmaße Euer Verstand sich nicht auszumalen weiß. Die Bedeutung dieser Erbschaften macht es mir nicht möglich, sie schon in diesem Schreiben aufzuführen. Und einige Gründe haben den Verwaltern des Nachlasses die Hände gebunden, Euch schon früher das Erbe bekannt zu machen.
Die Zeit, dies zu ändern, ist nun gekommen. Wie erwähnt, ist es nicht möglich über solch eine unsichere Möglichkeit der Nachrichtenübermittlung, wie der, in Form eines Briefes, bereits Genaueres in Erfahrung zu bringen. Deswegen bitte ich um eine persönliche Zusammenkunft.
Sie soll am 13. Mai im Staat South Dakota in Lareon, einem Dorf bei Iona, stattfinden. Es gibt dort in der Nähe einen Ort der sich ‚Lichtung der Seligen’ nennt. Wir werden uns zu Mitternacht dort treffen. Scheut keine Kosten, um zu diesem Treffen zu gelangen. Sie werden Euch erstattet werden.

Alles was Ihr hier gelesen habt, muss Eurem Stillschweigen unterliegen. Ihr werdet in Lareon an Ort und Stelle erfahren, welche Gründe das hat. Tut dies im Gedenken an Eure Ahnen.

Um zu beweisen, dass es sich bei diesem Schreiben um eine ernste Angelegenheit handelt, werden zwei hochwertige Goldstücke beigelegt. Doch der Wert des eigentlichen Erbes, übertrifft diese beiden Goldstücke um Einiges.

Ich erwarte Euch in der Nacht zum 14. Mai auf der Lichtung der Seligen,
Argon


Die Gestalt seufzte. Zwar entsprach nicht alles in diesem Schreiben der ganzen Wahrheit, doch es war wichtig, dass die Empfänger es ernst nahmen und auf jeden Fall zum gegebenen Zeitpunkt in Lareon erscheinen würden. Die ganze Wahrheit, würde den Erben dann an Ort und Stelle unterbreitet werden.
Das Wesen würde die besten Boten des Landes engagieren, um sicherzugehen, dass die Nachrichten auch beim Adressaten ankommen würden.
Es wird schwierig werden, die Erben miteinander zu vereinen. Doch je eher es geschieht, desto besser. Es war das einzig Richtige.
Es klemmte sich die Briefrollen unter den Arm, erstickte die Kerze, die als Lichtquelle gedient hatte, mit der freien Hand und verließ den Raum…


Fakten:

- Sowohl Morgan, als auch Lestat haben das besagte Schreiben bekommen und werden nach Laeron kommen
- Sie kennen das Wesen ‚Argon’, das den Brief verfasst hat, nicht, ebenso wenig, wie sie von der Existenz des jeweils Anderen wissen
- Sie wissen nichts von einem Geheimnis, sondern wissen nur, dass es sich um etwas offensichtlich sehr Wichtiges, vielleicht Wertvolles handelte
- Die anderen beiden Personen, die ebenfalls ein Schreiben erhalten sollten, erreichte dieses nie. Über ihre Identität oder ihren Verbleib ist (noch?) nichts bekannt.
- Außer Lestat und Morgan wird niemand, nicht einmal Argon, zu dem Treffen erscheinen…